Lebensplan

Lebensplan

erfahren Sie mehr

Mit jeder erneuten Erdenreise, mit dem Schlüpfen in einen neuen Gastkörper setzt unsere Seele ihren langen Weg irdischer Inkarnationen, also physischer Leben fort, um ihren Lebensplan umzusetzen und letztlich göttliche Vollkommenheit zu erlangen. Mit ihrer Rückkehr in ein erneutes irdisches Dasein bringt sie einen großen Fundus an individuellen Wesensmerkmalen und Fähigkeiten aus vielen Vorleben mit, ebenso klare Strategievorgaben, die sie mit den Helferinstanzen unserer geistigen Welt (Geistführer, Seelengruppe, Lehrerseelen, Ältestenrat) einvernehmlich abgestimmt und vordefiniert hat – und dies immer mit dem Zugeständnis einer freien Willensbildung. Dies gilt im Besonderen für die unmittelbare Ausgestaltung der Lebensbezüge im menschlichen Gastkörper, die somit auch überraschende und ungewollte Wendungen und Wegzweigungen erleben können. Wie auch immer greift ein immenser Erfahrungsschatz, der die unverwechselbare Identität einer unsterblichen Seele eines jeden Menschen ausmacht. Allerdings bleibt uns Menschen auf bewusster Ebene diese spirituell geistige Welt, die eigentliche Identität unserer Seele verschlossen. Denn dieser  ist mit ihrer erneuten Erdenreise, mit ihrem neuen Lernauftrag eine bewusste Amnesie, also ein gezielter Gedächtnisverlust von unseren Führerseelen dort oben auferlegt, damit sie unbedarft an Lösungswegen, an einem gereiften Lebensplan arbeiten und dafür mit dem menschlichen Gehirn ein versöhnliches Arbeitsbündnis eingehen kann.

Zurück zur Seite Meditation

Latest Albums